EV / Sales


Der Umsatz stellt in der Regel die robusteste Größe gegenüber unterschiedlichen Methoden der Rechnungslegung und Bilanzierungspolitik dar. Die Vergleichbarkeit der Kennziffer Umsatz an sich ist somit recht hoch. Bewertungsvergleiche und indikative Bewertungen lassen sich recht schnell herleiten, da zumeist keine aufwändigen Bereinigungen der Umsatzgrößen notwendig sind. Das EV/Sales-Multiple ermöglich zudem Bewertungsvergleiche von Unternehmen, die sich in Verlust- oder Turn-Around-Situationen befinden. Alternative Multiples auf Basis von Ergebnisgrößen versagen in diesen Fällen.

Auf der anderen Seite stellen Umsätze nur sehr grobe Indikatoren für die zukünftige Performance eines Unternehmens dar. Der Erklärungsgehalt für den Unternehmenswert ist deshalb regelmäßig eher gering. Umsatzmultiples lassen sich am ehesten dann anwenden, wenn Bewertungsobjekt und Vergleichsunternehmen hinsichtlich anderer Parameter (Branche, Marktposition, Ertragskraft, Wachstumsperspektiven, Risikoprofil usw.) nahezu identisch sind. EV/Sales-Multiples geben eine schnelle und grobe Indikation für den Wert von Unternehmen.


Value Investor Research GmbH  |  Mail: info@vi-research.com  |  Phone: 0171-3146336